Youtube
Folgen Sie uns auf  

Zyste am li. Eierstock

3 Beiträge - 1505 Aufrufe
?
lilo50  fragt am 03.12.2009
Habe eine Zyste am linken Eierstock. Seit 1 Monat schon 3mal mit Antibiotika behandelt worden, weil ich Harnblasenentzündung habe.2mal mit klinikaufenthalt.Kann die Eierstockzyste die Harnblasenentzündung verursachen?
 
girlfriend  sagt am 03.12.2009
Dass eine Zyste eine Harnblasenentzündung verursacht, habe ich noch nie gehört. Ich hatte auch eine am linken Eierstock, die immer beobachtet wurde. Da sie aber nicht wuchs, wurde nichts weiter gemacht. Seit 5 Wochen habe ich die Gebärmutter weg und auch die Eierstöcke. Vielleicht fragst Du besser mal einen Arzt. Der wird Dir das sicher erklären können.
Liebe Grüße girlfriend
 
Kuss  sagt am 08.12.2009
Ich habe ständig Zysten am Eierstock, hatte aber noch nie dabei eine Harnblasenentzündung. Meine Zysten sind oft geplatzt, einige wurden aber auch operativ entfernt. Kommt immer darauf an, wo sie sitzen und wie sie sitzen. Am Besten vom FA abklären lassen. Gute Besserung Kuss

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?