Youtube
Folgen Sie uns auf  

Hyteroskopie mit Ausschabung (Korpuspolyp im Uterus)

2 Beiträge - 25 Aufrufe
?
Marie91  fragt am 20.04.2017
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hatte einen Korpuspolyp im Uterus mit 25 Jahren, der starke Unterleibschmerzen und Blutungen (Zyklus ist durcheinander)verursacht hat. Dieser wurde am 11.April entfernt mithilfe einer Hyteroskopie mit Ausschabung und ich bin noch bis 24.04 krankgeschrieben. Ich soll mich schonen und nichts heben.
Daher ist meine Frage wie lange darf ich nichts heben oder Sport machen? Ich habe vor, Kickboxen im neuen Semester anzufangen.
Und woher kommt in meinem Alter ein Polyp? Ich war noch nie schwanger gewesen. Ich nehme auch seit zwei Jahren keine Pille mehr.

Vielen Dank im Voraus!
Portrait Dr. med. Wolfgang Hirsch, FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ DR. KIEWSKI / DR. HIRSCH, Mutterschaftsvorsorge - Intimchirurgie - Schamlippenverkleinerung, Berlin, Frauenarzt
Dr. Hirsch  sagt am 21.04.2017
Da muss man nicht lange pausieren, nach Ausschabung mit Polypentfernung ist jeder Sport nach 1 Woche möglich.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?
Antworten unserer Experten
Portrait Dr. med. Wolfgang Hirsch, FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ DR. KIEWSKI / DR. HIRSCH, Mutterschaftsvorsorge - Intimchirurgie - Schamlippenverkleinerung, Berlin, FrauenarztDr. Hirsch antwortet
Beide Eileiter entfernt
23.04.2017
Portrait Dr. med. Darinka Keil, Private Hautarzt & Laserpraxis, Bad Dürkheim, HautärztinDr. Keil antwortet
Feuermal?
13.03.2017