Youtube
Folgen Sie uns auf  

Gebärmutter Entfernung mit salpingektomie beidseits

1 Beitrag, keine Antworten - 1567 Aufrufe
?
Blume333  fragt am 04.10.2015
Guten Tag
Ich jetzt gerade eine op wo mir die Gebärmutter entfernt wurde.Der Grund war das ich so starke Regel Blutung hatte die nicht mehr zu kontrollieren waren.ich bin 42 Jahre alt hatte im Jahr einen ovarialfibrom der samt Eierstock entfernt wurde.zudem leide ich unter ständigen Zysten an den eierstöcken ,der linke hatte zudem auch eine Dermoid Zyste,jetzt war eigentlich nur geplant das ein Gebärmutter raus kommt ,während der Operationen stellen die Ärzte fest das mein rechter Eileiter mit mehreren paratubarzysten bestückt war,ich weiß nicht was das für Zysten sind und wie die entstehen.ich habe keine Kinder und bin laut HormonStatus in der perimenopause..ich hatte im April 2014 eine Fraktionierte Abrasio weil im Ultraschall ein auffälliger Befund sich darstellte den man aufgrund des vielen Materials nicht mehr zu ordnen konnte,was sind paratubazysten und was sind die Ursachen für die Entstehung .ich verfüge nur noch über den rechten eierstock welche gefahren bestehen jetzt wo die Gebärmutter und die Eileiter raus sind?
Danke und liebe grüße Blume 333

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?