Youtube
Folgen Sie uns auf  

Würmer und Mücken sind unerträglich

8 Beiträge - 256 Aufrufe
?
ghosten  fragt am 19.07.2017
Mein Augenarzt rät keine OP durchzuführen.
Er untersucht und schaut - jedoch keine Behandlung. Es gibt keine, außer eine OP.

Was soll man tun? Die Punkte und Würmer sind unerträglich und sind 6 Monate nach der Grauer Star OP aufgetreten.

Bitte um einen guten Rat.
Portrait Ludmila Gorodezky, Zell (Mosel),Augenärztin
L. Gorodezky  sagt am 19.07.2017
Bei den "Würmern und Mücken" handelt es sich oft um Glaskörpertrübungen, die zwar störend aber meistens ungefährlich sind. Wenn Sie sie wirklich als unerträglich empfinden, könnte man eine nicht-invasive Therapie wie die Laser-Vitreolyse in Betracht ziehen. Sie wird zum Beispiel in der Praxis von Dr. Breyer, Dr. Kaymak und Dr. Klabe in Düsseldorf angeboten.

Viel Erfolg!
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 19.07.2017
Da sie die Beschwerden als unerträglich beschreiben, gibt es natürlich Hilfe. Ihr Augenarzt berät sie so wie es die Augenheilkunde es seit 1000 Jahren lehrt. Nur mittlerweile hat sich auch da viel getan. es gibt in der Tat Zentren, die ihnen weiterhelfen können.
 
ghosten  sagt am 20.07.2017
Vielen Dank Frau Dr. Gorodezky.

Ja die Würmer und Mücken sind unerträglich, dazu kommt das Blitzen in der Dämmerung. Das ist ja eine Reaktion der Netzhaut?
Könnte es sein, dass Siein Österreich (Linz-Wien) einen Kontakt zu einem versierten Arzt, der die Laser-Vitreolyse durchführt, haben?

Herzliche Grüße!
Portrait Ludmila Gorodezky, Zell (Mosel),Augenärztin
L. Gorodezky  sagt am 21.07.2017
Falls die Würmer und Mücken von Blitzen begleitet werden, dann müssen möglicherweise ernste Netzhautveränderungen ausgeschlossen werden. Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen zu dem Verfahren in Österreich (Linz-Wien):
[Link anzeigen]

Alles Gute!
 
ghosten  sagt am 21.07.2017
Danke Frau Doktor,

das ist beruhigend. Ich habe doch richtig gelesen: ernste Netzhautveränderungen können AUSGESCHLOSSEN werden?
Sorry für die nochmalige Frage.

Liebe Grüße!
 
ghosten  sagt am 22.07.2017
Guten Tag,

bitte überprüfen Sie die Antwort: ernste Netzhautveränderungen können ausgeschlossen werden.
Danke für Ihre neuerliche Hilfe
Portrait Ludmila Gorodezky, Zell (Mosel),Augenärztin
L. Gorodezky  sagt am 22.07.2017
Sie haben mich nicht ganz richtig verstanden.
Wenn auch selten, so können die Blitze Anzeichen von Netzhautveränderungen sein. Eine Untersuchung bei Ihrem behandelnden Arzt oder Ärztin ist notwendig.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?
Antworten unserer Experten

Fachwissen Glaskörperentfernung »
Glaskörper Entfernung
Glaskörperentfernung (PPV, Vitrektomie)
Entfernung des Glaskörpers mittels PPV (Pars-plana-Vitrektomie)

Augenärzte