Youtube
Folgen Sie uns auf  

Lichtempfindlichkeit, Augenentzündung nach Laser-OP

2 Beiträge - 391 Aufrufe
?
mykale  fragt am 19.03.2014
Seit drei Wochen habe ich mein Auge wegen einer angeborenen Hornhautverkrümmung lasern lassen. Der gewünschte Erfolg bleibt aus - mein Auge ist entzündet (Erreger?? Viren oder Bakterien oder?) beantwortet mein Augenarzt mir nicht. Ich kann das Auge kaum öffnen - meine Leistungskapazität ist total reduziert, ich muß mein Auge oft schließen und "leide" sehr darunter. Wer kann mir dazu einen Rat erteilen?
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 20.03.2014
Eigentlich weiß der Augenarzt, der sie behandelt hat, wo das Problem liegt. Ist denn der jetzige Augenarzt identisch mit dem der Behandlung durchgeführt hat? Welche Lasermethode wurde denn durchgeführt und wo wurde sie gemacht und welche Augentropfen verwenden Sie derzeit? Ohne nähere Information zu ihrer Behandlung ist schwer via Internet den richtigenRat zu geben.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?