Youtube
Folgen Sie uns auf  

Beste Augenkliniken in Deutschland?

73 Beiträge - 70444 Aufrufe
 
Asterix2  sagt am 17.12.2015
Sehr geehrter Herr Dr. Neuhann,
aus der Presse habe ich folgenden Artikel:
Katarakt: Wissenschaftler entwickeln wirksame Augentropfen gegen Grauen Star
[Link anzeigen]/
Ich bitte Sie um nähere Informationen dazu, bzw. wo ich dazu Informationen erhalten kann.
Bei einem Besuch bei einem Augenarzt wurde mir gesagt, daß man mit Augentropfen nichts bei Grauem Star tun kann.
Ist diese Information nun richtig oder nicht?
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 19.12.2015
Im Prinzip stimmen beide Aussagen: die Meldung besagt, dass die ersten Laborversuche zur Vorbeugung und Behandlung des Grauen Stars erfolgreich waren. Diese Pressemeldung ist für die Forscher eminent wichtig, weil aufgrund dessen weitere Gelder bereit gestellt werden. Und die Aussage des Augenarztes ist auch richtig, denn für die klinische Anwendung steht diese Therapie, von der wir alle träumen, noch lange nicht zur Verfügung. Also hoffen wir, dass die Forschung erfolgreich sein wird.
 
Klausklaus  sagt am 23.12.2015
Hallo ,nach einem Besuch beim Augenarzt wurde mir eröffnet, dass eine OP.
wegen einem Entropium anstehe.
Auf meine Anfrage wie eine derartige Operation durchgeführt wird wurde mir
labidar geantwortet : das werden Sie schon sehen :
Das ich diesen Eingriff nicht von einem Augenarzt mit dieser Aussage machen lasse lässt sich denken.
Wem oder welche Klinik können Sie mir empfehlen ?
Besten Dank.
 
samaa  sagt am 02.02.2016
Hallo,

meine Schwägerin hat vor 2 wochen einen Jungen bekommen.
Bei der Routineuntersuchung wurde auf dem rechten Auge eine Netzhautablösung festgestellt. Jedoch muss ich erwähnen, dass der Kleine weder eine Frühgeburt war noch es sonst Komplikationen während der Geburt gab. In der Augenklinik sollte die Netzhautablösung durch eine OP soweit es möglich wäre behoben werden, jedoch wurde während der OP beschlossen, dass der Eingriff erfolglos wäre. Wir würden trotzdem gern eine zweite Meinung einholen. Gibt es in Deutschland eine Klinik, die hierfür spezialisiert ist? Ich bitte dringend um Hilfe !
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 03.02.2016
Frau Prof. Dr. med. Birgit Lorenz FEBO - UKGM Gießen. Nur erhoffen Sie sich nicht zufiel davon. Denn wenn die Ärzte,die den Jungen operieren wollten, dies nicht machen , dann haben diese eine triftigen Grund. Und der ändert sich auch bei anderen Ärzten nicht. Skepsis ist gut, aber manchmal ist Vertrauen besser.
 
samaa  sagt am 03.02.2016
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir werden unser Glück versuchen ! Danke nochmals !
 
Bella2703  sagt am 12.02.2016
Hallo,

folgendes mein Mann sieht in der mitte des Auges einen weißen Punkt. Er ist momentan in Erlangen in Behandlung. Die Augenärzte vermuten eine Erbkrankheit namens Lebersche kongenitale Amaurose und in der Neurologie vermuten Sie eine verschleppte Grippe. Keiner konnte meinem Mann bis jetzt helfen. Wir sind langsam ratlos genauso wie die Ärzte dort. Irgendwas muss es doch geben oder jemanden der uns helfen kann.
 
Uwefg  sagt am 21.02.2016
hallo herr dr.neuhann

bei mir wurde vor 6 jahren eine Toxoplasmose auf der netzhaut festgestellt die sich direkt auf der makula befindet. ich bin mit fast 0% sehkraft ins krankenhaus gekommen und verblieb da ca 9 tage und ich würde mit tapletten behandelt und und konnte mich nach dem aufenthalt mit 20% sehkraft auf dem linken auge wieder meinen beruf nachgehen..voriges jahr ging es wieder los und wurde zu 3 behandlungen mit lucentis spritze ins auge.. bis jetzt hat sich noch nichts verbessert und liege bei 10% sehkraft und sehe meinen beruf in gefahr.. haben sie einen rat für mich eine klinik oder ähnliches wo mir geholfen werden könnte.?
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 21.02.2016
Hallo, vielen Dank für ihre Anfrage und Vertrauen. Ich selbst bin kein Spezialist für Toxoplasmoseerkrankungen an der Netzhaut. Deshalb kooperieren wir mit Prof.Jünemann, welcher in Rostock Ordinarius ist. Je nachdem wo sie wohnen empfehle ich ihnen eine Zweitmeinung entweder in Rostock oder bei uns in München einzuholen.
 
Sunnshine  sagt am 09.04.2016
Ich kenne im verwandtenkreis einen 30 Monate alten jjungen bei dem im Dezember angeborener Grauer Star auf beiden Augen diagnostiziert wurde.er bekam eine sehhilfe.nun nach paar Monaten War er zur Kontrolle u seine Augen haben sich bei weitsichtig drastisch verschlechtert.nun suche ich eine 2.Meinung bevor der kleine weiter unter vollnarkise mehrere Untersuchungen ergehen lässt u in diesem zarten Alter schon operiert wird.er hat ausserdem auch eine Hornhautverkrümmung,die ja sich nach jeder op weiterhin verkümmen kann.welche Klinik wäre denn sehr gut?
 
t.Lang  sagt am 25.04.2016
Hallo,
mit 14 Jahren begannen mir tagtäglich die Oberlider besonders schwer anzuschwellen. Dieser Zustand hielt ca 2 Jahre, danach hat es sich verlaufen . Mittlerweile schwellen die lider nur noch selten und viel schwächer an. Jegliche Untersuchungen von Augen, Schilddrüse, Niere und Allergien blieben erfolglos.
Nun habe ich extrem überschüssige, faltige Haut am Oberlid und keine normale Oberlid-struktur mehr, nur noch Haut. Diese möchte ich mir entfernen lassen bzw. die Lider korrigieren lassen.
Unklar ist ob nur Haut oder auch Muskeln operiert werden müssen
Gibt es einen anerkannten Augenarzt der auch plastischer Chirurg ist?
Ich such nicht nur eine kosmetisch, sondern auch augenärztlich erfahrenen Chirurg.
Vielen Dank!
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 25.04.2016
Dr. med. Uwe Peter Press in Trier hat viel Erfahrung aber auch Frau Dr. Hirschbach in München
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 25.04.2016
Dr. med. Uwe Peter Press in Trier hat viel Erfahrung aber auch Frau Dr. Hirschbach in München
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 26.04.2016
Lebersche Hereditären Optikus-Neuropathie (LHON) : Therapie mit Raxone / Santhera Pharmaceuticals
 
ami3  sagt am 09.05.2016
Ein Mädchen einer Freundin ist blind . In Inkubator wurde die Netzhaut abgetrnnt . Jetzt sie ist 8 Jahre alt . Ein Netzhauttransplantation ist möglich ? Was kostet? Welche Klinik ? Welche Ärzt?
 
Dr. Peter Horn  sagt am 30.09.2016
Ihrer Beschreibung zufolge ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Mann eine Lebersche kongenitale Amaurose hat - diese tritt in der Regel kurz nach der Geburt auf und geht mit einer hochgradigen Sehbehinderung einher. Möglicherweise haben Ihre Ärzte von der - ebenfalls von Theodor Leber beschriebenen - Leberschen Optikusneuropathie/LHON gesprochen. Zu dieser gibt es mehrere Therapiestudien, zum Beispiel mit Idebenon in München (http://www.kliniku[Link anzeigen]/). Besprechen Sie die eignung für eine Studienaufnahme am besten mit Ihren behandelden Augenärzten.
 
mevj  sagt am 17.03.2017
Hallo .. ich hoffe mir kann jemand einen sehr guten Augenklinik für Kinder empfehlen. .. ich War in Köln mit meiner ro jahre 3 Jahre alt .. sie hat eine Brille von +14.0 bekommen ich finde das ist viel zu viel .. meine Tochter im Altag kommt sehr gut zurecht das Einzige was mich immer stört das wen wir und Bilder anschauen sehr sehr nah ran geht fast mit der Nasenspitze an den Büchern . Wer kann mir was empfehlen? ?? Bittteeeee
 
Egbert  sagt am 29.03.2017
Können Sie mir eine rennomierte Klinik b.z.w. einen Arzt im Raum Frankfurt(Oder) bis Berlin empfehlen, um ein fortgeschrittenes Glaukom inclusive kardiologischer Begleiterkrankungen behandeln b.z.w. operieren zu lassen?
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 29.03.2017
Herr Prof.Jünemann an der Universität Augenklinik in Rostock kann ihnen helfen.
 
Polina  sagt am 25.05.2017
Ich habe eine Frage: Ein Kind aus Bulgarien-11 Jahre alt hat Diagnose: Morbus STARGARD. In Bulgarien sagen,dass das Kind keine Augenhilfe kriegen kann. Gibt es Moeglichkeit in deutscher Augenklinik eine Besserung und sogar gesunde Augen nach Eueren profesionelen Operationen bekommen.Bitte wie viel kostet eine Untersuchung, Operation und Aufenthalt. Besten Dank!
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 25.05.2017
ALLES WAS ICH IHNEN DAZU SAGEN KANN IST, DASS ES DERZEIT NUR EXPERIMENTELLE ANSAETZE GIBT DIESE ERKRANKUNG ZU BEHANDELN. HIER FINDEN SIE EINEN AKTUELLEN ARTIKEL DAZU: [Link anzeigen]
 
morimm  sagt am 05.07.2017
Hallo,
haben Sie.Rückmeldungen zu Ihrer Frage bekommen? Stehen leider im Moment vor dem gleichen Problem...
Vielen Dank M. Grimm
 
Else110  sagt am 11.08.2017
Hallo, ich habe starke Augenbewegungsschmerzen und dadurch unerträgliche Kopfschmerzen. Diagnosiziert wurden Drusenpapillen. Bisher haben mir alle Augenärzte gesagt, dass diese keine Schmerzen verursachen. Warum berichten dann weitere Betroffene von den gleichen schlimmen Schmerzen?

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?