Youtube
Folgen Sie uns auf  

Nebenschilddrüsen-OP

1 Beitrag, keine Antworten - 3532 Aufrufe
?
haschro  fragt am 04.01.2009
Hinsichtlich meiner bevorstehenden Nebenschilddrüsenentfernung wurde ich vor der Verpflanzung von Gewebe in den Armmuskel gewarnt, da es dort wuchern und sich im gesamten Körper verteilen könnte. Wie groß ist dieses Risiko? Ist das Risiko, Probleme mit dem Kalzium zu bekommen, nicht wesentlich größer ganz ohne Parathormon? Ich bin nierentransplantiert.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?