Folgen Sie uns auf  

Luftröhrenschnitt

2 Beiträge - 2190 Aufrufe
?
mama09  fragt am 09.11.2010
hallo
ich habe mal eine frage meine opa liegt in einer reha klinik und sollte dort eigentlich für immer bleiben jedoch möchte meine oma ihn wieder nach hause haben .
er hatte einen luftröhrenschnitt bekommen was jetzt schon über ien halbes jahr her ist .
wir wissen ja das es ständig abgesaugt erden muss u der tubus auch regelmäßig gewechselt werden muss aber kann er trotzdem so eigentlich wieder nach hause zurück?
u wie müsste man ihn den weiter behandeln fals er z.b. etwas zum zu beatmen bräuchte wie irgent eine sauerstoffmaschiene ?

würde mich um eine schnelle antwort freuen .
mit freundlichen grüßen
 
Flunki  sagt am 06.08.2012
Hallo, mein Lebendsgefährte wurde mit Atemnot eingeliefert, schwere
Lungenentzündung,dann Blutvergiftung dadurch einen Schlaganfall, liegt
seit über 10 Tagen am Tubus, er ist ein starker Raucher und hat auch gut Alkohohl getrunken, was kann pasieren bei einem Luftröhrenschnitt
und die Folgen danach?

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?

Allgemeinchirurgie

Fachwissen Allgemeinchirurgie »
Luftröhrenschnitt
Luftröhre (Luftröhrenschnitt, Luftröhrenpunktion)
Punktionstracheotomie, Tracheotomie, Tracheostomie

Ärzte für Luftröhrenschnitt
Chirurgen
Portrait Dr. med. Masyar Rahmanzadeh, Gelenkzentrum Berlin in der Klinik Hygiea, Berlin, Chirurg Dr. M. Rahmanzadeh
Chirurg
in 10777 Berlin
Portrait Dr. med. Hubert  Klauser, Hand- und Fußzentrum Berlin, Berlin, Chirurg Dr. H. Klauser
Chirurg
in 10629 Berlin
Portrait Dr. Stefan Schill, Nofretete Klinik GmbH & Co. KG, Bonn, Chirurg Dr. S. Schill
Chirurg
in 53173 Bonn
Alle anzeigen Zufall
Anzeige