Youtube
Folgen Sie uns auf  

Forum für Medizin und Gesundheit - Neueste Beiträge

 
Nach Steißbeinfistel Op   1 Antworten
sagt  Nitropenta  am 02.10.2017  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo Emma,

würde mal den Arzt fragen.
Wundheilung geht oft einher mit "leichtem" Juckreiz.
Bei mir hat es ab und an mal leicht gekitzelt.
Starker Juckreiz könnte aber auch eine Infektion sein???

Am besten zum Arzt gehen.

Grüße

?
fragt  Elacap  am 02.10.2017  zum Thema Neurochirurgie

Guten Tag.
Ich wurde vor 10 Wochen an der LWS L3/4 versteift.
Seit der Op habe ich Schmerzen vom Rücken mit ausstrahlung in die Leiste, Oberschenkel bis zu den kleinen Zehen.
Trotz Physiotherapie und Schmerzmitteleinnahme werden die Schmerzen nicht besser. Ich habe Probleme mit schlafen, sitzen ... mehr

?
Nach Steißbeinfistel Op   1 Antworten
fragt  Emma04  am 01.10.2017  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo zusammen!

Ich weiß,es gibt schon viele Threads zu diesem Thema,aber ich habe noch keine für mich passende Antwort gefunden. Daher wage ich mich mal mit meiner Frage hierher.

Ich wurde Anfang August an einer Steißbeinfistel operiert. Die Wunde muss offen heilen und bei der letzten ... mehr

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 01.10.2017  zum Thema Handchirurgie

Sollte besser sein. Sind denn die Symptome verschwunden, die vor der OP bestanden?

?
fragt  stephFR2017  am 01.10.2017  zum Thema Krebs - Onkologie

Mein Papa hätte diese Woche operiert werden sollen (Totalentfernung des Magens) nach 4 Chemotherapien...Die Ärtze haben sich letzlich gegen die OP entschieden, weil mein Papa zu viel abgenommen hat und sein Tumor den Anfang des Darms anscheinend erreicht...Sie haben außerdem Bedenken, dass die ... mehr

?
fragt  Jannik2015  am 01.10.2017  zum Thema HNO (Hals-Nasen-Ohren)

Guten Tag, ich hatte am Dienstag, den 26.09 eine Operation zur Verkleinerung der Nasenmuschel. Diese wurde mir per Laser verkleinert. Der Grund hierfür war, dass ich auf meiner rechten Nasenseite schon seit mehreren Jahren keine Luft bekommen habe.
Heute ist Sonntag der 01.10 und ich kann noch ... mehr

Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Starke Kurzsichtigkeit   1 Antworten
sagt  Dr. Neuhann  am 01.10.2017  zum Thema Augenheilkunde

Eine maligne Myopie sieht der Augenarzt bei der Augenhintergung Untersuchung sofort. Es ist heute relativ einfach evtl. Veränderungen zu erkennen und daraus auch ihre Frage zu beantworten. 1. man sollte die Länge ihres Auges vermessen (Ultraschall, optische Biometrie und 2. die Hornhaut mittels ... mehr

?
fragt  knaus  am 01.10.2017  zum Thema Herzchirurgie

Am 10.10. soll bei mir eine Herzkathederuntersuchung vorgenommen werden.
seit ca. 15 Jahren bekomme ich immer wieder blaue Flecken ohne mich zu
stoßen. Vor der Herzkathederuntersuchung wurde der Q, PTT Test durchgeführt
bei dieser Untersuchung war alles in Ordnung. Nun meine Frage: Müssen ... mehr

 
sagt  Nickimae  am 01.10.2017  zum Thema Handchirurgie

Hallo,

hatte vor 4 Wochen eine Op am rechten Handgelenk (KTS) und nun brennt die Narbe als hätte ich mich verbrannt und meine Hand schmerzt wenn ich meine Finger falsch bewege (besonders der Ringfinger). Die Schmerzen ziehen auch ist bis in den Ellenbogen . Ist das normal nach 4 Wochen? Ach so, ... mehr

?
Starke Kurzsichtigkeit   1 Antworten
fragt  Nina83  am 01.10.2017  zum Thema Augenheilkunde

Hallo ich bin stark Kurzsichtigkeit, linke Auge -12 Dioptrie und Zylinder-6,rechte Auge -9 und Zylinder-6. Ich bin 35 Jahre alt,und hatte seit 2 Jahre keine Veränderung in meinem Kurzsichtigkeit.Nun ich war letztes beim meinem Augenarzt,und meine linke Auge ist verschlechtert mit 1Dioptrie . Habe ... mehr

 
sagt  woingenau  am 01.10.2017  zum Thema Plastische Chirurgie

das hab ich mich auch schon mal gefragt, theoretsich sollte jeder so leben können wie er sich wohl fühlt, nur ist dieser werdegang halt vorgelegt was und wie man es machen muss und in deutschland sicher nicht machbar, des weiteren bin ich mir sicher das unsere gesellschaft noch nicht damit so ... mehr

?
Ich kann nur warnen!!!   Offene Frage
fragt  Irene7  am 01.10.2017  zum Thema Orthopädie

Ich bin 50 Jahre alt mittlerweile. Man hat meine X-Beine stets ignoriert.
Ich habe nun heftigste Schmerzen. Es ist ein grausames Leben! Die retropatellare Arthrose - die bei X-Beinen so gut wie sicher ist - ist noch sehr viel einschränkender als ein Meniskusschaden!

Jedes Anwinkeln der Beine ... mehr

 
Analfissur   10 Antworten
sagt  Whatever  am 01.10.2017  zum Thema Allgemeinchirurgie

im Juli hatte ich eine Operation wegen einer kleinen chronisch gewordenen analfissur...nun zwei Monate später, wurde leider ein Abzess festgestellt der ernerg operativ behandelt werden musste. Dies wurde wie üblich durch eine Ausschabung getan. Dies ist nun fast zwei Wochen her. Hätte ich gewusst ... mehr

Portrait Dr. med. Wolfgang Hirsch, FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ DR. KIEWSKI / DR. HIRSCH, Mutterschaftsvorsorge - Intimchirurgie - Schamlippenverkleinerung, Berlin, Frauenarzt
Zyste am eierstock   1 Antworten
sagt  Dr. Hirsch  am 30.09.2017  zum Thema Frauenheilkunde

Der Vorschlag, beide Eierstöcke bei dieser Diagnose zu entfernen, ist durchaus aussergewöhnlich, prinzipiell wird bei einem solchen Befund nur das erkrankte Organ entfernt, das wird ihnen aber auch in jeder Frauenklinik so gesagt werden.

?
Rezidiv nach Hirnabszess   Offene Frage
fragt  Weber2050  am 30.09.2017  zum Thema Neurochirurgie

Guten Tag, gibt es Erkenntnisse / Einschätzungen / Erfahrungswerte wie lange bei einem Hirnabszess die Gefahr für Rezidiv besteht bzw. ab wann diese abnimmt? In der Leitlinie findet sich leider nichts dazu.

 
sagt  Michaela67  am 30.09.2017  zum Thema Handchirurgie

Hallo,
ich kann deine Probleme gut nachvollziehen. Dass dein Handchirurg dir so eine Prognose macht, finde ich persönlich eine Frechheit, denn dadurch ist dir nicht geholfen. Bitte nicht verzweifeln, schon gar nicht, wenn du in Kontakt mit Hr. Radebold bist:
Bei mir war es im Januar dieses ... mehr

?
Doppelbilder   Offene Frage
fragt  sVFLn8G2wA  am 30.09.2017  zum Thema Augenheilkunde

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Mann hat seit letzer Woche ein großes Prblem mit den Augen.Erst hat er 3 tage alles verschwommen gesehen und dann auf einmal alles Doppelt.Ich bin mit meinen Mann dann letzen Samstag zur Rettungsstelle und erst Verdacht auf Schlaganfall.Das hat sich einglück ... mehr

?
Krätze Pickel   Offene Frage
fragt  Jamie99  am 30.09.2017  zum Thema Infektionen

Hei Leute,
ich habe mal ne relativ allgemeine Frage zur Krätze. Nach der Diagnose war ich Donnerstag beim Hautarzt, welcher mir Antiscabiosum 25 % verschrieben hat. Ich soll das drei Tage lang verwenden; morgen (Sonntag) wäre mein dritter. Ich habe nun seit dem alle Forderungen eingehalten; ... mehr

?
Kopfschmerzen nach LP   Offene Frage
fragt  Weterok  am 30.09.2017  zum Thema Nerven - Neurologie

Weterok fragt am 26.09.2017
Hallo meine Leidens Freunde. Ich habe seit 4 Jahren Kopfschmerzen nach Melographie (LP). Ich möchte fragen gibt es irgend welche Mensch, welche schon so lange Kopfschmerzen nach dem LP hatte und hat einen Arzt schon einem geholfen. Ich werde sehr dankbar wenn mir ... mehr

?
fragt  Dalmifan  am 30.09.2017  zum Thema Urologie

Ich bin jetzt 3 Wochen zu Hause und habe ab und an immernoch rosa Urin (nicht jeden Tag). Jedoch jeden Tag noch Schmerzen. Niere, beim Pinkeln und auch ab und zu über den Tag hinweg so. Ist das normal? HA meinte das sei alles normal. 1-2 Wochen noch schonen war so mein Gedanke. Was raten Sie / rät ... mehr

?
Kieferknochenentzündung   Offene Frage
fragt  FML123  am 29.09.2017  zum Thema MKG (Mund-Kiefer-Gesicht)

Guten Abend,

nehmen wir an mein Oberkieferknochen ist von innen entzündet z.B. druch eine sehr lange Zahnwurzel. Wenn dies Jahre nicht behandelt wird, würde die Entündung bis zum Hoch zum Kiefergelenk und dann sogar bis zur Schläfe? Sprich ich drücke auf die Schläfe bzw dem Knochen bei der ... mehr

 
Hautnerv im Knie verletzt   2 Antworten
sagt  Hasro  am 29.09.2017  zum Thema Schmerztherapie

Hallo Lisi,
würde mich interessieren, was das für eine Spritze war.
Grüße hasro

?
Konstriktive Perikarditis   Offene Frage
fragt  Teneriffa55  am 29.09.2017  zum Thema Herz - Kardiologie

Hallo, ich hoffe hier finde ich jemanden der sich mit meiner Diagnose ein kleines bisschen auskennt und mir meine Angst vor einer eventuellen OP nimmt. Im März war ich beim HA um meine Atemnot und mein Herzrasen abklären zu lassen. Ich dachte Schuld wäre eine vor 1,5 Jahren verschleppte Grippe. ... mehr

?
fragt  minnimaus  am 29.09.2017  zum Thema Nerven - Neurologie

Bei mir wurde eine Erhöhung dieser Antikörper gefunden(153,4).
Es besteht der Verdacht eines Krampf-Faszikulationssyndroms.
Allerdings kann sich keiner der KH-Ärzte den Muskelschwund und
die Axonschädigung in der Hand erklären.
Ich habe jetzt einen Termin in einem Muskelzentrum,im April ... mehr

 
Trommelfell   2 Antworten
sagt  insomnia  am 29.09.2017  zum Thema HNO (Hals-Nasen-Ohren)

Im Dezember 2016 habe ich - aus dem Nichts - plötzlich einen Brumm-Tinnitus bekommen. Ende Dezember war er genauso plötzlich für Tage verschwunden. Er kam aber leider wieder. Im Februar war ich stark erkältet und bekam Antibiotikum und Nasentropfen - Tinnitus war für 3 Wochen weg. Dann ... mehr

War dieser Artikel hilfreich?