Folgen Sie uns auf  

Forum für Medizin und Gesundheit - Neueste Beiträge

?
Stimmbandlähmung   Offene Frage
fragt terminator  am 31.10.2014  zum Thema HNO (Hals-Nasen-Ohren)

wo kann ich diese in Hamburg oder in der Nähe operativ behandeln lassen?

 
sagt roeschen  am 31.10.2014  zum Thema Frauenheilkunde

Hallo sunnytea,
lies dir das mal hier durch

[Link anzeigen]

 
sagt sunnytea  am 31.10.2014  zum Thema Frauenheilkunde

Liebe Zeitschaltuhr,
meine Ärztin sagte, dass ich 3 bis 5 Wochen warten müsste. Die untere Grenze von 3 Wochen habe ich eingehalten.

Leider beantwortet das nicht meine Frage.

Liebe Grüße

 
sagt Vany_ml96  am 31.10.2014  zum Thema HNO (Hals-Nasen-Ohren)

Hallo alle zusammen:)
Ich persönlich würde vor 4 Tagen auch operiert. Bei mir wurde die Nasenscheidenwand begradigt und die Nasenmuscheln wurden verkleinert. Kurz nach der Operation hatte ich enorme schmerzen. Mein Oberkiefer spannte und meine Zähne taten anfangs sehr weh. Da man nur durch den ... mehr

?
Potenzstörungen   Offene Frage
fragt Musikus48  am 31.10.2014  zum Thema Urologie

Hallo,
Möchte mein Problem darbringen.
Ich bin 66 J. habe seit ca.8 Jahren Potenzstörungen.
Bin seit 2008 geschieden,vorher ging mit der Ehefrau auch gar nichts mehr. Dies hat mich sehr mitgenommen.
Habe seit 5 Jahren eine Freundin,die hat mein Problem sehr schnell erkannt und hat viel ... mehr

?
termin   Offene Frage
fragt dori1977  am 31.10.2014  zum Thema Handchirurgie

ich habe nächsten donnerstag einen termin wegen kapaltunnelsyndrom werde ich dann an diesem termin sofort operiert oder was wird gemacht

?
Tänenwegstenose   Offene Frage
fragt Mama84  am 30.10.2014  zum Thema Augenheilkunde

Hallo, mein Sohn hatt seit dem 5 Lebensmonat Eitrige Augen also eine Tränenwegstenose. Im Mai diesem jahr wurde eine Tränenwegsspühlung durchgeführt leider ohne Erfolg.Das Krankenhaus schickte uns wieder zum Augenartzs und zum HNO Artzt die wiederum uns ins Krankehaus.Im KH sagsten sie ich ... mehr

 
sagt Zeitschaltuhr  am 30.10.2014  zum Thema Frauenheilkunde

Nach 3 Wochen GV?!
Hat Dein FA Dich nicht aufgeklärt, wie lange Du nach der Hysterektomie auf GV verzichten sollst?
Du befindest Dich noch im primären Heilungsprozess und so früher GV birgt einige Gefahren.

 
sagt mitdenker  am 30.10.2014  zum Thema Neurochirurgie

Hallo, ich hatte nach meiner OP die gleichen Probleme, nur nicht so stark. Es wurde ein MRT gemacht. Dort stellte man ein Gangliom an der OP-stelle fest - Facettengelenkscyste, L4/5 - . Diese kann man sehr schnell behandeln. Bei einem Radiologen, der PRT machen kann. Unter einem CT wird haargenau ... mehr

 
sagt Kornblume  am 30.10.2014  zum Thema Neurochirurgie

Ich bin 79 Jahre, habe Osteoporose und hauptsächlich alle Lenden-
wirbelknochen eingebrochen. Nun habe ich seit ca. 4 Jahren noch
eine Stenose dazubekommen und z. Zt. fast schon unerträgliche
kribbelnde Schmerzen in Füßen, sodaß ich kaum 100 Meter laufen
kann. Außerdem jede Nacht Krämpfe ... mehr

?
fragt Albinoelch  am 30.10.2014  zum Thema HNO (Hals-Nasen-Ohren)

Hallo, ich (männl.,48J, 68 kg, Nichtraucher, kein Alkohol, lebe in guten,stabilen Verhältnissen)) lebe seit ca.30 Jahren mit Asthma nehme 1x1 Foster und komme damit gut klar. Habe auch versch. Allergien- Bäume, Gräser nehme 1x1 Rupatadin das ist einigermaßen kontrollierbar. Beste Werte im ... mehr

?
Entzündete Fingergelenke   Offene Frage
fragt Lana1991  am 30.10.2014  zum Thema Schmerztherapie

Hallo!
Ich leide seit bereits über 3 Jahren, an immer wieder auftretenden Entzündungen der mittleren Fingergelenke! Die Entzündungen kommen grade zu kälteren Jahreszeiten. Sie treten beidseitig auf und schmerzen nur bei Berührungen, Bewegungen, kann ich ohne Probleme machen und eine ... mehr

 
HPV high risk (CIN und VIN)   1 Antworten
sagt Ninifee  am 30.10.2014  zum Thema Frauenheilkunde

Hallo Franzi,

ich kann dir leider auch nicht wirklich helfen. Aber ich habe mehr oder weniger das Gleiche Problem. Ich habe seit Jahren Probleme mit Rissen, die meist beim Gv entstehen und nur schwer verheilen. Meine verschiedenen Gynäkologen haben mir nur immer die typischen nervigen ... mehr

?
Nach der Standsop   Offene Frage
fragt pahl  am 30.10.2014  zum Thema Gefäßchirurgie

Hallo liebe Experten,
ein Freund von mir wurde an der Schlagader im Oberschenkel operiert. Ihm wurden zwei Stands eingesetzt.
Leider sind nach der Op die Beschwerden nicht weg. Ist das normal ?
Wie lange kann es dauern bis er keine Schmerzen mehr hat ?

?
Zwerchfell   Offene Frage
fragt Zwerchfell  am 30.10.2014  zum Thema Thoraxchirurgie

Nach einer Mesotheliom OP re Entfernung Pleura, sowie Teile des Pericard auch Teile des Zerchfells. Jetzt nach OP offenbar Ruptur des Zwerchfells bzw. Ausriss der Nähte. Dadurch erheblicher Zwerchfellhochstand,Leber drückt auf re Lunge.
Meine Frage: Kann dieser Hochstand des Zwerchfells operativ ... mehr

 
sagt heucher  am 30.10.2014  zum Thema Nerven - Neurologie

also ich habe die neurofibromatose typ 1 und habe mir auch welche weck schneiden lassen es werden durch das schneiden 2-7 cm narben nach anfrage bei der krankenkasse auf lasern wurde mir gesagt das es eine Schönheits op ist ich war dann bei meinen psychologen und habe mir ein gutachten machen ... mehr

 
Hilferuf!!!   3 Antworten
sagt Shantideva  am 30.10.2014  zum Thema Herz - Kardiologie

Hallo Andrea, geh zum Kardiologen, der soll bitte das RECHTE Herz sich genau anschauen und mal per Echo den Lungendruck bestimmen. Außerdem sollte ein Belastungs-EKG gemacht werden.

LG Shantideva

?
fragt sunnytea  am 30.10.2014  zum Thema Frauenheilkunde

Hallo,
ich bin 28 Jahre alt und hatte vor 3 Wochen eine Totalop. 3 Tage nach der OP bin ich nach Hause gegangen. Ich hatte und habe keine Schmerzen. Nach einer Woche hatte ich auch schon wieder Lust auf Sex. Nach zwei Wochen hat mein Mann mir manuell einen tollen Orgasmus verschafft. Jetzt nach 3 ... mehr

 
sagt Sarah123  am 29.10.2014  zum Thema Plastische Chirurgie

Vielen Dank für die rasche Antwort. Wie lang hält sich denn die Wirkung bei erstmaliger Behandlung? Wird das Lid dann auch so lange unten bleiben? Und besteht die Möglichkeit, dass es sich jetzt nochmal verschlimmert?

 
Paukenerguss   4 Antworten
sagt shorty123  am 29.10.2014  zum Thema HNO (Hals-Nasen-Ohren)

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Issing,

ich habe gerade auf dem linken Ohr bzw damit telefoniert und wieder alles gut verstanden. Kann es sein das es sich gelöst hat? Mir ist zwar so durch den Schnupfen und Husten so als würde ich selbst noch ein bissl näseln (bzw. hört es sich so an) - ... mehr

 
sagt Albinoelch  am 29.10.2014  zum Thema HNO (Hals-Nasen-Ohren)

Hallo, ich (männl.,48J, 68 kg, Nichtraucher, kein Alkohol, lebe in guten,stabilen Verhältnissen)) lebe seit ca.30 Jahren mit Asthma nehme 1x1 Foster und komme damit gut klar. Habe auch versch. Allergien- Bäume, Gräser nehme 1x1 Rupatadin das ist einigermaßen kontrollierbar. Beste Werte im ... mehr

Portrait Dr. med. Klaus G. Niermann, Praxis Dr. K. Niermann, Wiesbaden, Plastischer Chirurg
sagt Dr. med. Niermann  am 29.10.2014  zum Thema Plastische Chirurgie

Sehr geehrte Sarah123,

leider gibt es bei Botox keine Möglichkeit (wie z.B. bei Hyaluron) ein Antidot zu injizieren um unerwünschte Wirkungen aufzuheben.
Bedauerlicherweise können Sie lediglich abwarten. Machen Sie sich keine allzu großen Sorgen - es wird sich alles wieder normalisieren, ... mehr

?
Hämatomausräumung   Offene Frage
fragt serde  am 29.10.2014  zum Thema Allgemeinchirurgie

Vor über drei Monaten wurde mir am Oberschenkel ein "kindskopfgrosser" hämatom ausgeräumt. Seitdem muss ich alle 14tage zur nachkontrolle. Trotz krankengymnastik,...schmerzt es immernoch. Die schmerzen strahlen aus von knie bis schambereich. Ist es denn normal,dass die Abteilung so lange dauert? ... mehr

?
fragt Sarah123  am 29.10.2014  zum Thema Plastische Chirurgie

Hallo!
Ich hatte am 16.10 meine erste Botox-Behandlung mit 105 Einheiten Dysport (inkl. Brauenlifting,da ich eine Schlupflidtendenz habe). Anfangs entwickelte sich alles recht gut, nur etwas asymmetrisch, sodass 1 Woche nach der Behandlung links noch 2 Einheiten oberhalb der Braue nachgespritzt ... mehr

?
fragt flowers  am 29.10.2014  zum Thema Handchirurgie

Schnittwunde und begleitende Strecksehnenverletzungen am Mittelfinger
Hab für 2 WOCHEN eine Schnittwunde mit begleitende Strecksehenverletzungen am Mittel Finger,Die Sehen ist angeschnitten,nicht genäht,die Wunde ist seitlich lang ca 5cm von Mittelfinger bis zum Zeige Finger genäht und ich trage ... mehr

War dieser Artikel hilfreich?