Youtube
Folgen Sie uns auf  

Heilfasten nach Buchinger

Lesezeit: 3 Min.

Heilfasten zur Entschlackung des Körpers

Heilfasten gewinnt zunehmende Bedeutung zur Entschlackung des Körpers und der mit dem Fasten verbundenen Gewichtsabnahme. Dies ist allerdings nur ein angenehmer Nebeneffekt, vordergründig ist die Reinigung des menschlichen Organismus und die Selbstbesinnung, die mit dem Fasten eng verbunden ist.
Wer gesund und fit ist, kann sich unbedenklich einer Fastenkur unterziehen. Liegen gesundheitliche Probleme vor oder ist die Einnahme von Medikamenten unumgänglich, ist vor dem Fasten ein Gespräch mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker zu empfehlen.

Während einer Fastenkur sind Ruhe und Entspannung ideale Voraussetzungen für das erfolgreiche Fasten, Hektik und Stress sollten vermieden werden.

Wie funktioniert Heilfasten nach Buchinger?

Dr. Otto Buchinger modifizierte das strenge Fasten und fügte zu seinem Fastenplan Gemüsebrühe und Säfte hinzu.

Das Fasten nach seiner Methode gehört zu den am häufigsten angewandten Fastentherapien und wird in speziellen Kurkliniken durchgeführt.

Buchinger-Fasten kann auch ambulant durchgeführt werden, sollte aber gerade bei erstmalig Fastenden unter Anleitung eines erfahrenen Fastenleiters erfolgen.
In der Buchinger-Klinik und in Kliniken, die nach dem Buchinger-Konzept arbeiten, wird Wert auf das ganzheitliche Fasten gelegt. Hierzu gehören der Verzicht auf feste Nahrung, die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit, wie Mineralwasser, Tee, Gemüsebrühe oder Säfte, moderate Bewegung und ein individuelles Therapiekonzept.

Die Heilfastentherapie nach Buchinger ist als begleitende Maßnahme bei verschiedenen Krankheiten angezeigt und wird unter ärztlicher Betreuung durchgeführt. Des Weiteren wird der Körper gereinigt und kann sich regenerieren, die Selbstheilungskräfte werden angeregt und das Fasten ist eine Zeit der inneren Einkehr.

Heilfasten nach Buchinger beginnt bereits mit den Entlastungstagen. An diesen Tagen sollte nur noch leichtes Essen verzehrt werden und auf Kaffee, Alkohol und Nikotin sollte, wenn möglich, ganz verzichtet werden.Nach den Entlastungstagen folgt die eigentliche Fastenzeit, die mit einer gründlichen Darmentleerung beginnt.Die Reinigung des Darms kann mit Glauber- oder Bittersalz erfolgen, bei manchen Fastenden können auch sanfte Abführmethoden wie Sauerkrautsaft oder Buttermilch die gleiche Wirkung erzielen.

Während dem Heilfasten nach Buchinger ist es wichtig, auf täglich ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Das können Mineralwasser, Tee, Säfte und salzlose Gemüsebrühe sein. Durch die Gemüsebrühe bekommt der Körper wichtige Vitamine und Mineralstoffe zugeführt. Ein langsames „Essen“ der Gemüsebrühe ist zu empfehlen. Verschiedene Kräutertees sorgen während der Fastenzeit für Abwechslung und können nach Belieben getrunken werden. Gemüse- und Obstsäfte sowie Mineralwasser bereichern den „Speiseplan“ während der Fastenzeit. Die tägliche Flüssigkeitsmenge sollte zwischen 2,5 und 3 l betragen.Während des Heilfastens sollten Körper und Seele besonders verwöhnt werden. Dies kann durch wohltuende Massagen, Meditation und besondere Körperpflege geschehen.Leberwickel unterstützen den Entgiftungsprozess der Leber und werden, je nach Indikation, in den Kurkliniken verordnet.

Körperliche Bewegung während der Fastenzeit ist genauso wichtig wie der Verzicht auf feste Nahrung. Ein Spaziergang an der frischen Luft ist eine wahre Wohltat für Körper und Seele. Leichte gymnastische Übungen regen den Stoffwechsel an und der Abtransport von Schlacken wird gefördert.

Meditationstechniken, wie Yoga oder Tai-Chi, sind beim Heilfasten nach Buchinger zu empfehlen, da sie Körper und Seele miteinander in Einklang bringen.
Während der gesamten Fastenzeit sollten Genussgifte, wie Alkohol und Nikotin, gemieden werden. Hektik, Stress und Termindruck sind zu umgehen, damit sich der Körper ganz auf sich selbst konzentrieren kann und die innere Ruhe nicht gestört wird.

Die Fastenzeit endet mit den Fastenbrech- oder Aufbautagen. Optimal ist es während dieser ein bis zwei Tage jeden Bissen gründlich zu kauen und langsam und genussvoll zu essen.

Das Fastenbrechen geschieht idealerweise am Morgen mit einem Apfel, wobei jedes Stück gründlich eingespeichelt und gekaut wird. Mittags wird Gemüsebrühe verzehrt und der Abend kann mit einem kleinen Joghurt beendet werden.

Die Aufbautage sind genauso wichtig wie die eigentliche Fastenzeit, da sich während dieser Tage der Körper wieder auf feste Nahrung umstellt. Dies sollte schonend und sanft geschehen.

Vorteile von Heilfasten nach Buchinger

Heilfasten nach Buchinger kann unter ärztlicher Aufsicht in einer Kurklinik durchgeführt werden. Dabei motivieren sich die Teilnehmer gegenseitig und der relativ rasche Gewichtsverlust spornt zusätzlich an.

Nachteile von Heilfasten nach Buchinger

Heilfasten nach Buchinger ist nicht als alleinige Diätmethode zu empfehlen, allerdings kann die Zeit während des Heilfastens dazu genutzt werden, sich über seine Essgewohnheiten Gedanken zu machen und diese im Anschluss an das Heilfasten umzustellen.

Fazit / Kann diese Diät empfohlen werden?

Unter ärztlicher Aufsicht oder für erfahrene Fastende auch ambulant, ist das Heilfasten nach Buchinger zur Entschlackung und Reinigung des Körpers zu empfehlen.
Abwechslungsreiches, gesundes Essen, in Kombination mit sportlicher Betätigung, ist nach dem Fasten angezeigt, sodass das Gewicht problemlos gehalten werden kann.

Letzte Aktualisierung am 16.03.2009.
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Heilfasten nach Buchinger

?
Heilfasten nach Buchinger   Offene Frage
fragt chsoel   vor > 7 Jahre  1122

Hallo,


ich denke, dass man Heilfasten nach Buchinger nicht als eine reine Diät ansehen kann. Es geht hierbei nicht in erster Linie um abnhemen, ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Diäten » Heilfasten nach Buchinger

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Empfehlung: Heilfasten
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Gerrit Reppenhagen, Privatpraxis im Ruhrgebiet Dr. med. Gerrit M. Reppenhagen, Mülheim an der Ruhr, Chirurg Dr. G. Reppenhagen
Chirurg
in 45481 Mülheim an der Ruhr
Portrait Dr. Gunther Arco, Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie, Graz, Chirurg Dr. G. Arco
Chirurg
in 8010 Graz
Portrait Dr. med. Karsten Lange, Berliner Institut für Ästhetische Chirurgie, Berlin, Chirurg, Chirurg (Facharzt für Chirurgie) Dr. K. Lange
Chirurg, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
in 12489 Berlin
Alle anzeigen Zufall