Folgen Sie uns auf  

Alternative Medizin, Alternativmedizin, Naturheilkunde

Derzeit bieten wir Ihnen in der Rubrik Alternative Medizin, Alternativmedizin, Naturheilkunde diese Themen an:

Akupressur

Durch Druck an bestimmten Punkten des Körpers können Schmerzen gelindert und Organfunktionen verbessert werden » Akupressur ist eine um 3000 v. Chr. entstandene Behandlungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin, bei der durch Druck an bestimmten Punkten des Körpers, den Akupunkturpunkten, Schmerzen gelindert und Organfunktionen verbessert werden. ...

Alexandertechnik | Alexander-Technik

Mit der Alexandertechnik lernt man Bewugungsabläufe und Körperhaltung zu optimieren » Was ist die Alexandertechnik? Die Alexandertechnik wurde vom Australier Frederik Matthias Alexander (1869-1955) entwickelt und seit 1894 durchgeführt.Es ist eine Methode, bei der man lernt, durch seinen Willen die Bewegungsabläufe und die ...

Anthroposophische Medizin

Grundlage für die anthroposophische Medizin bildet die Ansicht, dass eine enge Beziehung zwischen Körper, Geist und Seele sowie auch zwischen Mensch und Natur besteht » Die anthroposophische Medizin (von griechisch anthropos = Mensch, sophia = Weisheit) ist eine Richtung der Heilkunde, die durch Rudolf Steiner (1861-1925) und Ita Wegman (1876-1943) begründet wurde. Sie ist nicht als Alternative zur ...

Aromatherapie | Therapie Duftstoffe

Die Aromatherapie ist eine Therapie mit Duftstoffe und Öle, die in vielen alten Kuturen angewendet wird » In vielen alten Kulturen wurden Duftstoffe und Öle als Heilmittel verwendet. Als moderne Heilmethode und auch als Begriff etabliert wurde die Aromatherapie im Jahre 1928 durch den französischen Chemiker René-Maurice Gattefossé. Er ...

Atemtherapie

Die Atemtherapie hat ihren Ursprung in Formen des Yoga und gehört auch heute zu einer gesunden Lebensführung nach der traditionellen fernöstlichen Heilkunde » Die Atemtherapie hat ihren Ursprung in Formen des Yoga und gehört auch heute zu einer gesunden Lebensführung nach der traditionellen fernöstlichen Heilkunde. In Europa hat sich die Atemtherapie vor etwa 100 Jahren etabliert. Bei der Atemtherapie ...

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die Konzentration und Selbstbeherrschung erfordert » Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die um 1920 vom Neurologen Johannes H. Schultz (1884 - 1970) entwickelt wurde. Der Begriff Autogenes Training bedeutet die Übung aus dem Selbst heraus, gemeint ist also das Erreichen von Entspannung ...

Ayurveda

Ayurveda bezeichnet eine Behandlung aus der indisichen Medizin mit dem Ziel, den Körper in ein Gleichgewicht zu bringen » Ayurveda bezeichnet eine schon seit circa 5000 Jahren existierende indische Form der Medizin. Der Begriff stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit und kommt von den Wörtern Ayu (= Leben oder Lebensspanne) und Veda (= Wissen), bedeutet also in ...

Bachblütentherapie | Bach-Blütentherapie

Bei der Bachblütentherapie geht es um eine Harmonisierung des seelischen Zustandes » Die Bach-Blütentherapie ist eine vom englischen Arzt Edward Bach um 1930 entwickelte Heilmethode. Bei der Bach-Blütentherapie geht es nicht in erster Linie um die Behandlung von körperlichen Symptomen und Krankheiten, sondern um eine ...

Biofeedback

Biofeedback wird häufig zur Entspannung, aber auch zur Rehabilitation, z. B. von Muskeln, angwandt » Biofeedback, zu deutsch biologische Rückmeldung, ist ein Therapieverfahren verschiedener Beschwerden durch das Sichtbarmachen von Körperfunktionen durch den Gebrauch von Messgeräten. An dieser Methode wird schon seit dem Anfang des 20. ...

Bioresonanztherapie

Bei der Bioresonanztherapie geht man davon aus, dass sich in und um den Körper jedes Menschen ein elektromagnetisches Feld befindet » Bei der Bioresonanztherapie (nicht zu verwechseln mit Biofeedback) geht man davon aus, dass das gesamte Universum aus Schwingungen besteht und sich ein elektromagnetisches Feld im und um den Körper jedes Menschen herum befindet. Zwischen der ...

Blutegeltherapie | Blutegel

Der Speichel der Blutegel enthält viele Substanzen, die eine fördernde Wirkung auf die Gesundheit des Menschen haben » Blutegel (wissenschaftlicher Name: Hirudo medicinalis) werden unter medizinischen Gesichtspunkten schon seit Jahrtausenden verwendet. Blutegel gehören zur Klasse der Gürtelwürmer und leben natürlicherweise in Gewässern, wo sie sich vom Blut ...

Chelattherapie

In der Alternativmedizin wird die Chelattherapie zum Abschwächen von Arteriosklerose und anderen Blutgefäßkrankheiten angewandt » Ein Chelat (von griechisch chele = umklammern, umgreifen) ist ein Stoff, der andere, im Körper unlösliche Substanzen umhüllt und somit eine Ausscheidung dieser ermöglicht. Das weitaus wichtigste und mit Abstand am häufigsten angewendete Chelat ...

Chinesische Pulsdiagnose

Die chinesische Pulsdiagnose stellt ein wichtiges Element der gründlichen Untersuchung bei der traditionellen chinesischen Medizin dar » Die chinesische Pulsdiagnose ist ein wichtiges Element einer gründlichen Untersuchung bei der traditionellen chinesischen Medizin. Die Pulsdiagnose spielt ebenfalls bei der indischen medizinischen Methode des Ayurveda eine Rolle. Die chinesische ...

Chiropraktik | Manuelle Medizin

Die Chiropraktik ist eine Behandlungstechnik, mit der die natürliche Beweglichkeit von Gelenken erreicht wird » Was ist die Chiropraktik / Manuelle Medizin? Die Chiropraktik (griechisch: „Hand-Tätigkeit“), auch Manualtherapie oder Manuelle Medizin genannt, ist eine Behandlungstechnik, mit der die natürliche Beweglichkeit von Gelenken durch ...

Colon-Hydrotherapie | Darmreinigung

Die Colon-Hydrotherapie dient der Reinigung und Massage des Darmes » Was ist die Colon-Hydrotherapie? Bereits seit Tausenden von Jahren werden Einläufe, beispielsweise mittels Klysmen, zur Darmreinigung und zur Steigerung des Wohlbefindens durchgeführt. Solche Darmspülungen hatten in der Balneotherapie oft einen ...

Craniosacraltherapie

Bei der Craniosacraltherapie werden Kopf und Wibelsäulenbereich stimmuliert und führen zu einem verbesserten Gesundheitszustand » Was ist die Craniosacraltherapie? Die Craniosacraltherapie (übersetzt etwa Schädel-Kreuzbein-Therapie) ist eine Behandlungsmethode, bei der über sanfte Stimulierung des Kopfes und des Wirbelsäulenbereiches durch die Hände des Therapeuten ein ...

Die wichtigsten Heilkräuter für die Hausapotheke

Heilen mit Kräutern hat eine jahrtausendealte Tradition. Viele Beschwerden lassen sich mit Heilkräutern nebenwirkungsarm in den Griff bekommen. » Die meisten Kräuter kann man selbst anpflanzen oder sammeln und weiterverarbeiten. Wer sich diese aufwändige Prozedur sparen will, findet in der Apotheke die Kräuter seiner Wahl. Wenn die Beschwerden anhalten, sollte man unbedingt den Arzt ...

Dorn-Therapie

Mit der Dorn-Therapie soll primär ein Wiederauftreten von Fehlstellungen an Gelenken und Wirbelsäule verhindert werden » Was ist die Dorn-Therapie? Die Dorn-Therapie ist eine Behandlungsmethode, bei der der Therapeut durch sanfte Bewegungen der Gelenke und Wirbel eine Heilwirkung auf den gesamten Organismus ausübt. Auch Laien können nach Einüben die Dorn-Therapie ...

Eigenblutbehandlung

Die Eigenblutbehandlung ist eine Reiztherapie, mit der die Immunabwehr stimmuliert werden soll » Was ist die Eigenbluttherapie? Blut wurde als Heilmittel bereits vor mehreren Tausend Jahren verwendet. So badete man z.B. im alten Ägypten in menschlichem Blut, um Krankheiten zu behandeln, oder trank es, um Verletzungen zum Abheilen zu bringen. Um ...

Elektroakupunktur nach Voll

Mit der Elektroakupunktur nach Voll können energetische Blockaden entdeckt und gelöst werden » Was ist die Elektroakupunktur nach Voll? Die Elektroakupunktur nach Voll ist ein von der Akupunktur abgeleitetes Diagnose- und Therapieverfahren, bei welchem man die elektrische Leitfähigkeit an bestimmten Punkten der Körperoberfläche testen kann ...

Enzymtherapie | Behandlung mit Enzymen

Die Enzymtherapie soll die Selbstheilungskräfte des Körpers stärken, dabei werden unterschiedliche Enzympräparate verwendet » Was ist die Enzymtherapie Bei der Enzymtherapie wird durch Enzyme, also Eiweißstoffe, die Stoffwechselvorgänge beeinflussen, eine therapeutische und vorbeugende Wirkung auf verschiedene Krankheiten ausgeübt. Geschichte der Therapie mit Enzymen ...

Farbtherapie | Chromotherapie

Zu den bekanntesten Farbtherapien gehört die Aura Soma zur Harmonisierung des menschlichen Organismus » Was ist die Farbtherapie? Bei der Farbtherapie unterscheidet man mehrere Therapieansätze, die sich die beeinflussende Wirkung von Farben auf Seele und Körper des Menschen zunutze machen. Der Mensch schrieb praktisch schon immer bestimmten Farben ...

Feldenkrais-Methode

Die Feldekrais-Methode ist innerhalb der Naturheilkunde als ein körperorientierter Ansatz anzusehen. » Geschichte der Feldenkrais-Methode Die Feldenkrais-Methode ist nach ihrem Entwickler, dem Physiker Moshé Feldenkrais (1904-1984), benannt und bezeichnet eine besondere Form des Lernens anhand von Bewegungen des Körpers. Was ist die ...

Fiebertherapie

Mit der Fiebertherapie imitiert man eine Infektion, obwohl keine wirklichen Krankheitserreger vorliegen » Was ist die Fiebertherapie? Die Fiebertherapie ist eine Therapieform, bei der durch einen Entzündungsreiz eine künstliche Erhöhung der Körpertemperatur (Hyperthermie) und somit eine Heilwirkung auf bestimmte Krankheiten ausgeübt wird. Geschichte ...

Frischzellentherapie | Zellulartherapie

Bei der Frischzelltherapie werden tierische Zellen injiziert, um den menschlichen Organismus zu "verjüngen" » Geschichte der Frischzellentherapie / Zellulartherapie Die Frischzellentherapie, auch genannt Zellulartherapie, ist eine Methode, die vom Genfer Arzt Paul Niehaus in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts eingeführt wurde. Die Grundlagen ...

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage gilt in der Alternativmedizin als alternative Diagnose- und Heilmethode » Was ist die Fußreflexzonenmassage?Die Fußreflexzonenmassage ist eine alternative Diagnose- und Heilmethode, die unter anderem auf der Erkenntnis des amerikanischen Mediziners William Fitzgerald (1872-1942) basiert, dass der Fuß in etliche kleine ...

Geistheilung

Die Geistheilung ist eine Methode, die wissenschaftlich nicht nachweisbar ist » Was ist Geistheilung? Als Geistheilung wird die Heilung von Krankheiten über besondere Energien oder Geisteskräfte bezeichnet, die nach eigenen Aussagen von bestimmten Menschen ausgesandt werden können. Diese Personen, die oft Medien genannt ...

Heilfasten

Heilfasten » Was ist Heilfasten? Heilfasten, also der vollständige oder fast vollständige Verzicht auf Nahrungsmittel, hat nicht nur einen Effekt auf das Körpergewicht, sondern auch auf die körperliche und seelische Gesundheit. Geschichte des Heilfastens ...

Homöopathie

Der Grundsatz der Homöopathie beruht darauf, dass Ähnliches mit Ähnlichem geheilt werden kann » Was ist die Homöopathie? Die Homöopathie (von griechisch homoios = ähnlich, pathos = Leiden) wurde um 1800 vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann begründet. Der Grundsatz der Homöopathie besteht darin, dass Ähnliches mit Ähnlichem geheilt wird ...

Homotoxikologie

Die Homotoxikologie ist eine Theorie zur Krankheitsentstehung, Krankheitsverhinerung und Behandlung » Was ist die Homotoxikologie? Die Homotoxikologie ist eine Theorie zur Krankheitsentstehung, Krankheitsverhinderung und Behandlung, die vom deutschen Arzt Hans-Heinrich Reckeweg (1905-1985) formuliert wurde. Der Begriff Homotoxikologie leitet ...

Hypnose | Hypnotherapie

Die Hypnose ist eine Art Trancezustand, die für therapeutische Zwecke genutzt werden kann » Geschichte der HypnoseDer Ausdruck Hypnose kommt von dem griechischen Wort hypnos, das Schlaf bedeutet. In früheren Kulturen wie bei den Sumerern, im alten Ägypten oder dem alten Indien war die Hypnose auch als Heilmittel (Hypnotherapie) bereits ...

Irisdiagnostik | Iridologie

Durch Betrachten der Regenbogenhaut des Auges sind Rückschlüsse auf Krankheiten möglich » Was ist die Irisdiagnostik / Iridologie? Die Irisdiagnostik oder Iridologie ist eine alternative Methode zur Diagnose verschiedener Krankheiten durch Betrachten der Regenbogenhaut des Auges. Geschichte der Irisdiagnostik Schon in der Antike und in ...

Kinesiologie

Mit der Kinesiologie lassen sich Ungleichmäßigkeiten des Energieflusses des Körpers als Änderungen er Muskelspannungen bemerkbar machen » Was ist die Kinesiologie? Die Kinesiologie (von griechisch kinesis = Bewegung und logos = Lehre) wurde vom amerikanischen Chiropraktiker George Goodheart entwickelt, der entdeckte, dass sich Ungleichmäßigkeiten des Energieflusses des Körpers als ...

Kirlianfotografie

Die Kirlianfotografie wird in der Alternativmedizin eingesetzt, um die Aura eines Menschen darzustellen » Geschichte der Kirlianfotografie Die Kirlianfotografie wurde 1937 durch das russische Ehepaar Semjon und Valentina Kirlian durch einen Zufall entdeckt und in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts ausgearbeitet. Ähnliche ...

Kneipptherapie | Kneipp-Therapie

Die Kneiptherapie besteht aus fünf Säulen: Wassertherapie, Bewegungstherapie, Phytotherapie, Ernährung und Orndungstherapie » Geschichte der Kneipptherapie Die Kneipptherapie ist ein nach seinem Begründer, dem Allgäuer Pfarrer Sebastian Kneipp (1821-1897), benannter Therapieplan. Kneipp erkrankte mit 24 Jahren an Tuberkulose, damals eine lebensbedrohliche Krankheit, und ...

Kolloidales Silber

Kolloidales Silber hat eine antibakterielle Wirkung und wirkt gegen krankmachende Keime » Geschichte des kolloidalen Silbers Schon seit Tausenden von Jahren ist eine keimtötende Wirkung von Silber bekannt, man legte früher z.B. Silbermünzen in Milch, um sie vor den Verderben zu bewahren. Kolloidales Silber, eine Lösung von winzigen ...

Kurzwellentherapie | Diathermie

Die Kurzwellentherapie ist eine Art Elektrotherapie. » Was ist die Kurzwellentherapie / Diathermie? Die Kurzwellentherapie, oft auch Diathermie genannt, ist eine Art der Elektrotherapie. Die Kurzwellentherapie bewirkt durch Anwendung kurzer elektromagnetischer Wellen eine Erwärmung von Körperarealen ...

Lichttherapie | Phototherapie

Durch die Lichttherapie sollen psychische und organische Beschwerden mittels einer Lichtquelle behandelt werden » Was ist die Lichttherapie / Phototherapie? Die Lichttherapie, auch Phototherapie genannt, dient der Behebung von psychischen und organischen Beschwerden mittels einer Lichtquelle. In erster Linie kommt die Lichttherapie bei Depressionen zum Einsatz, ...

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie wird zur Behandlung von schmerzhaften Erkrankungen eingesetzt » Geschichte der Magnetfeldtherapie Die Magnetfeldtherapie wurde bereits vor Jahrtausenden von Völkern wie den Ägyptern, Chinesen oder Indianern zur Behandlung von schmerzhaften Krankheiten ausgeübt. In der Antike, im Mittelalter und in der ...

Massage

Massage bewirkt durch Berührungen, Handgriffe und Techniken eine Lösung von Muskelverspannungen » Geschichte der Massage Verschiedene Techniken der Massage werden aller Wahrscheinlichkeit nach praktiziert, seitdem es Menschen gibt, da wohl jeder Mensch bemerkt haben dürfte, dass eine Massage eine wohltuende und schmerzlindernde Wirkung ...

Mayr-Kur

Die Mayr-Kur ist eine Diät, die in erster Linie der Darmreinigung dient » Was ist die Mayr-Kur? Die Mayr-Kur ist eine Form der Diät, die nicht primär auf die Gewichtsabnahme abzielt, sondern eher der Reinigung und Entlastung des Darmes dient. Die Mayr-Kur wurde ausgearbeitet vom österreichischen Arzt Franz Xaver Mayr ...

Meditation

Durch die Meditation kann eine tiefe innere Entspannung erreicht werden » Was ist Meditation? Als Meditation wird eine Methode bezeichnet, bei der man durch Konzentration auf Körper, Geist oder bestimmte andere Dinge die Erfahrung einer tiefen inneren Entspannung gewinnt. Geschichte der Meditation Der Begriff Meditation ...

Mikrobiologische Therapie | Symbioselenkung

Mit der mikrobiologischen Therapie soll die Darmflora verbessert und das Immunsystem gestärkt werden » Was ist die Mikrobiologische Therapie / Symbioselenkung? Als Mikrobiologische Therapie oder Symbioselenkung bezeichnet man ein Verfahren, bei dem man durch die Verabreichung von Bakterien über den Mund eine Verbesserung der Darmflora, eine Anregung ...

Mistelthrerapie

Die Mistelthrerapie ist eine alternativmedizinischen Element bei Krebserkrankungen » Was ist die Misteltherapie? Die Misteltherapie als alternativmedizinisches Element bei der Krebsbehandlung wurde 1927 von Rudolf Steiner und Ita Wegman eingeführt. Inzwischen ist die Misteltherapie ein vornehmlich im deutschsprachigen Raum ...

Musiktherapie

Schon seit Jahrtausenden ist die wohltuende Wirkung von Musik auf geistige und seelische Vorgänge bekannt » Was ist Musiktherapie? Als Musiktherapie werden Ansätze zur Behandlung des Menschen mit Hilfe von Musik und Klängen bezeichnet. Schon seit Jahrtausenden ist die Wirkung von Musik besonders auf geistige und seelische Vorgänge bekannt. Man ...

Neuraltherapie nach Huneke

Die Neuraltherapie nach Huneke unterscheidet eine Segmentherapie und eine Störfeldtherapie » Geschichte der Neuraltherapie Ferdinand Huneke beschrieb 1925 die therapeutische Wirkung der Injektion von Mitteln zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetika) auf Migräne. Mit seinem Bruder Walter arbeitete er diesen Ansatz aus und bezeichnete ...

Orthomolekulare Medizin

Die Orthomolekulare Medizin ist eine Therapie mit Vitaminen und Mineralstoffen » Was ist die orthomolekulare Medizin? Die orthomolekulare Medizin ist eine vorbeugende und heilende Therapie mit lebensnotwendigen Stoffen wie Vitaminen oder Mineralstoffen. Geschichte der orthomolekularen Medizin Durch den amerikanischen zweimaligen ...

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die das Gleichgewicht aller Körpersysteme herstellt » Was ist die Osteopathie? Osteopathie (von griechisch osteon = Knochen und pathos = Leiden) bezeichnet zum einen eine Knochenkrankheit, zum anderen eine alternativmedizinische Behandlungsform. Um letztere geht es hier.Die Osteopathie wurde vor 120 ...

Ozontherapie

Die Ozontherapie ist eine Therapie mit Ozon (Sauerstoff mit drei Atomen) » Was ist die Ozontherapie? Der Begriff Ozontherapie wird für mehrere verschiedene Behandlungsformen verwendet, die in der Alternativmedizin angewendet werden. Allen gemeinsam ist die Verwendung von Ozon, welches eine besondere Molekülform des ...

Pendel

Mit dem Pendel sollen Wasserardern und Erdstrahlen aufgespürt werden » Was ist ein Pendel? Ein Pendel ist ein an einem Faden befestigter Gegenstand, mit dem man durch übernatürliche Phänomene Krankheiten erkennen oder sogenannte Wasseradern oder Erdstrahlen im Grund ausfindig machen können soll. Das Pendel ...

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson | Muskelrelaxation

Mit der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson werden gezielt Muskeln angespannt und entlastet » Was ist die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson?Die progressive Muskelentspannung (progressiv = fortschreitend) ist ein Verfahren, bei dem mittels gezielter An- und Entspannung von bestimmten Muskeln ein Erholungszustand des Menschen und ein ...

Qi Gong

Durch Qi Gong sollen Energieblockaden behoben werden » Was ist Qi Gong? Qi Gong bezeichnet Meditations- und Bewegungsübungen aus der traditionellen chinesischen Medizin, welche der Förderung der Gesundheit dienen sollen. Qi Gong ist eine ganzheitliche Methode, die ihre Wirkung auf Körper, Geist und ...

Reiki

Reiki, eine Technik des Heilens aus Japan, gehört in der Alternativmedizin zu den ganzheitlichen Methoden » Was ist Reiki? Reiki ist eine aus Japan stammende Technik des Heilens durch Handauflegen. Geschichte des Reiki Begründet wurde die Methode durch Mikao Usui in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts, ähnliche Praktiken wurden jedoch schon ...

Reizstromtherapie

Die Reizstromtherapie wird vor allem zur Schmerztherapie angewandt » Was ist Reizstromtherapie? Elektrischer Strom war, so unglaubhaft es klingen mag, bereits in der Antike als Heilmittel bekannt. Zu der Zeit wurden Schmerzen gelegentlich mit der elektrischen Kraft von Zitterrochen oder -welsen behandelt. In der ...

Sauerstofftherapie

Einer der bekanntesten Sauerstofftherapien in der Naturheilkunde ist die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT) nach Prof. Manfred von Ardenne » Was ist Sauerstofftherapie? Sauerstoff ist ein zum Leben unentbehrlicher und wichtiger Stoff. Sauerstoff ist zur Energiegewinnung der Körperzellen unverzichtbar, schon nach Minuten ohne Sauerstoff kommt es zur Schädigung von Gehirnzellen. Eine ...

Schröpfen

Schröpfen » Was ist Schröpfen? Schröpfen ist eine Methode aus der traditionellen chinesischen Medizin. Auch bereits im alten Ägypten und alten Griechenland kam das Verfahren zum Einsatz. Beim Schröpfen wird durch das Aufbringen von Glasgefäßen, den so ...

Schüßler-Salze

Es gibt insgesamt 12 Schüßler-Salze, die bei unterschiedlichen Krankheitsbildern angewandt werden können » Was sind Schüßler-Salze? Der deutsche Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) entwickelte das auf einer ähnlichen Funktionsweise wie die Homöopathie basierende Prinzip der Schüßler-Salze. Für seine Therapie, die ...

Shiatsu

Shiatsu ist eine ganzheitliche Methode der traditionellen chinesischen Medizin » Was ist Shiatsu? Shiatsu ist eine Behandlungstechnik, die die Ursprünge im alten China und im Zen-Buddhismus hat. Shiatsu wurde in Japan etabliert und weiterentwickelt und auch im westlichen Kulturkreis weiter ausgebaut und mit anderen Methoden ...

Softlasertherapie

Bei der Softlasertherapie werden Laserstrahlen niedriger Energie zur Behandlung verschiedener Störungen eingesetzt » Was ist die Softlasertherapie?Die Softlasertherapie oder ist eine Anwendung von Laserstrahlen niedriger Energie zur Behandlung verschiedener Störungen, die in den USA entwickelt worden ist. Behandlungen mit der Softlasertherapie Laser sind ...

Tai Chi

Tai Chi, chinesisches Schattenboxen, dient der Gesundheitsförderung und Entspannung » Was ist Tai Chi?Tai Chi, auch Tai Chi Chuan (andere Schreibweise: Taijiquan) oder chinesisches Schattenboxen genannt, ist eine Methode zur Gesundheitsförderung und Entspannung, die seit einigen Jahrhunderten im Fernen Osten praktiziert wird und seit ...

Traditionelle Chinesische Medizin | TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin stellt heutzutage die Grundlage vieler alternativmedizinischer Behandlungsmethoden dar » Was ist Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)? Als Traditionelle Chinesische Medizin, häufig auch abgekürzt TCM, bezeichnet man die Heilslehre, die aus schon seit Jahrausenden bekannten Prinzipien aus Asien besteht. Heutzutage stellt die ...

Thymus-Therapie

Die Thymus-Therapie dient der Stärkung der Abwehrkräfte » Was ist die Thymus-Therapie? Der Thymus, auch Bries genannt, ist eine Drüse, die sich innerhalb des Brustkorbs hinter dem Brustbein befindet. Der Thymus ist ein sehr wichtiges Organ für die Immunabwehr, dort werden Hormone und Eiweißstoffe ...

Wünschelrute

Die Wünschelrute soll Erdstrahlen und Wasseradern aufspüren » Was ist eine Wünschelrute?Eine Wünschelrute ist ein Ast oder Zweig, der in seiner typischen Form an einer Seite gegabelt ist und zum Aufspüren von Strahlungen durch Besonderheiten im Boden wie z.B. Wasseradern dienen soll. Der Name Wünschelrute ...

Yoga

Yoga ist eine Entspannungstechnik aus Indien » Was ist Yoga? Yoga ist eine aus Indien stammende Entspannungsmethode besonders durch verschiedene Körperübungen. Der Begriff Yoga stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit und bedeutet soviel wie Vereinigung oder Konzentration. Yoga ist ein ...

Letzte Aktualisierung am 11.11.2010.
War dieser Artikel hilfreich?
Arztsuche

Allgemeinärzte, Hausärzte, praktische Ärzte
Portrait Dr. Michael Philip Henderson, Facharzt für Allgemeinmedizin, Köln, Allgemeinarzt, Hausarzt, praktischer Arzt Dr. M. Henderson
Allgemeinarzt, Hausarzt, praktischer Arzt
in 50672 Köln
Dr. W. Prietz
Allgemeinarzt, Hausarzt, praktischer Arzt
in 38640 Goslar
Portrait Dr. med. Jutta Frenkel, Private Hausarztpraxis Dr. med. Jutta Frenkel, Bolsterlang, Allgemeinärztin, Hausärztin, praktische Ärztin Dr. J. Frenkel
Allgemeinärztin, Hausärztin, praktische Ärztin
in 87538 Bolsterlang
Alle anzeigen Zufall