Youtube
Folgen Sie uns auf  

Wann ist bei einem Magengeschwür eine Operation sinnvoll?

Lesezeit: 1 Min.

Mögliche Anlässe (Indikationen) für eine Operation

Zu den häufigsten Erkrankungen des Magens zählt das Magengeschwür. Die meisten Magengeschwüre sind gutartige, entzündliche Defekte, die in der Magenschleimhaut entstehen. Dabei unterscheidet sich das Magengeschwür von der Gastritis (Magenschleimhautentzündung) durch die bis in die tieferen Magenwandschichten reichenden Schleimhaut-Erosionen.

Bei einem Magengeschwür erfolgt die Behandlung vorwiegend konservativ. In bestimmten Fällen kann jedoch eine Operation erforderlich werden. In der Vergangenheit zählte die operative Entfernung von Magengeschwüren, bei der eine Teilentfernung des Magens (Magenteilresektion) vorgenommen wurde, zur Standardbehandlung. Die Entwicklung hochwirksamer Medikamente (Protonenpumpenblocker, Protonenpumpenhemmer) führte zu einem Rückgang der Operationshäufigkeit. Eine medikamentöse Behandlung des Magengeschwürs erweist sich als effektiver. Ein Magengeschwür heilt oft ohne Behandlung innerhalb weniger Wochen ab. Bei einer wirkungsvollen Therapie besteht eine gute Prognose. Die Heilungsrate liegt bei über 90 Prozent. Allerdings ist die Rückfallquote ebenfalls hoch. Mehr als 80 Prozent der Patienten leiden an rezidivierenden (wiederkehrenden) Geschwüren.

Unter bestimmten Voraussetzungen oder bei bestimmten Diagnosen kann deshalb eine Operation das beste Mittel der Wahl sein. Zu den Indikationen (Anlässen), bei denen eine Operation unumgänglich ist, zählen:

  • Blutende Magengeschwüre
  • Perforierende (Löcher in der Magenwand bildende) Geschwüre
  • Hoher Blutverlust durch anhaltende Blutungen
  • Magengeschwüre, die nach mehrmonatiger medikamentöser Behandlung nicht abheilen
  • Verdacht auf Magenkrebs

Auch Komplikationen führen häufig zu einer Operationsindikation. Dazu zählen vor allem Magenblutungen, die sich mit einer Magenspiegelung nicht stoppen lassen. Auch Perforationen (Magendurchbrüche) sind ein Indiz für eine sofortige Operation. Der Chirurg wird zunächst versuchen, den Magendurchbruch durch den Einsatz minimal-invasiver Operationstechnik per Laparoskopie (Bauchspiegelung) zu behandeln. Damit wird dem Patienten eine komplizierte Operation erspart. Zu den Risikofaktoren, die zu Komplikationen führen können, zählen:

  • Geschwüre mit mehr als zwei Zentimetern Durchmesser
  • Hohes Lebensalter des Patienten
  • Jedes vorherige Magengeschwür erhöht das Komplikationsrisiko

Häufige oder nicht abheilende Magengeschwüre können auch zu einer Magenverengung, Verkleinerung der Magenwand und in seltenen Fällen zu Magenkrebs führen. Männer stellen dabei eine höhere Risikogruppe als Frauen dar. Patienten, die unter einer Nierenschwäche oder Leberzirrhose leiden, gelten ebenso als komplikationsgefährdet.

Letzte Aktualisierung am 09.12.2016.

24 Fragen zu Notoperation am Magen

?
  1. Wie lang beträgt die Heilungsdauer eines Magengeschwürs?
  2. Wie erfolgt die Ernährung nach einer Magenblutung?
  3. Wann ist bei einem Magengeschwür eine Operation sinnvoll?
  4. Inwiefern kann Krebs hinter einer Magenblutung stecken?
  5. In welchen Fällen ist bei einer Magenblutung eine Operation unumgänglich?
  6. In welchen Fällen kann eine Magenblutung tödlich verlaufen?
  7. Inwiefern begünstigen Rauchen, Alkohol und Kaffee eine Magenblutung bzw. ein Magengeschwür?
  8. Inwiefern ist beim Erbrechen von Blut immer eine Magenblutung die Ursache?
  9. Inwiefern kann Cola die Magenschleimhaut schädigen, zu einem Magengeschwür oder einer Magenblutung führen?
  10. Können Schmerzmittel eine Magenblutung hervorrufen?
  11. Wann kann eine Anämie (Blutarmut) durch eine Magenblutung bedingt sein?
  12. Wann kann es aufgrund eines Magengeschwürs zu einem Magendurchbruch kommen?
  13. Was ist eine Sickerblutung im Magen oder Zwölffingerdarm?
  14. Welche Anzeichen deuten auf ein Magengeschwür hin?
  15. Welche Anzeichen lassen auf eine Magenblutung (Blutung im oberen Gastrointestinaltrakt) schließen?
  16. Welche Folgen hat ein Magendurchbruch?
  17. Welche Medikamente helfen bei einem Magengeschwür oder einem Zwölffingerdarmgeschwür?
  18. Welche Sofortmaßnahmen müssen bei einer Magenblutung erfolgen?
  19. Welcher Zusammenhang besteht zwischen Bauchspeicheldrüsenkrebs und Magenblutungen?
  20. Welcher Zusammenhang besteht zwischen einer Leberzirrhose und einer Blutung im Magen bzw. in der Speiseröhre?
  21. Wie kann der Arzt eine Magenblutung über eine Magenspiegelung (Endoskopie) stillen?
  22. Wie kann man ein Magengeschwür selbst behandeln?
  23. Wie lange dauert der Krankenhausaufenthalt bei einer Magenblutung?
  24. Woran lässt sich ein Magendurchbruch erkennen?
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Notoperation am Magen

?
fragt Izabela   vor ~ 1 Jahr  541

Hallo. Mein Mann leidet seit über 20 Jahren an Geschwüren am Zwölffingerdarm. Oft wurde schon eine Magenspiegelung gemacht und anschließend nur ... mehr

?
Perforierte Geschwür   Offene Frage
fragt vonbraun   vor ~ 1 Jahr  132

hallo!ich wurde von perforierte geschwur operiert ,ich habe eine bitte, können sie mich helfen mit eine diät für lange zeit.respekt.

 
sagt Cornelia198   vor > 4 Jahre  3228

Ganz schwer zu sagen. Wenn er auf Intensivstation liegt, noch schwerer zu sagen, weil er dann mit Sicherheit noch in kritischem Zustand ist. Was sagen ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Allgemeinchirurgie » Notoperation am Magen

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Ärzte
Portrait PD Dr. med. Michael T. Hirschmann, Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Kantonsspital Baselland, Schweiz, Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen),Orthopäde PD Dr. M. Hirschmann
Orthopäde
in CH-4101 Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen)
Dr. M. Oberreuther
Orthopäde und Unfallchirurg
in 38226 Salzgitter
Dr. N. Hatami
Orthopäde und Unfallchirurg
in 13595 Berlin
Alle anzeigen Zufall