Youtube
Folgen Sie uns auf  

Inwiefern kann Cola die Magenschleimhaut schädigen, zu einem Magengeschwür oder einer Magenblutung führen?

Lesezeit: 2 Min.

Greift Cola das Gewebe an?

Wer kennt nicht den Mythos vom saftigen Steak, das sich in einem Bad aus Cola nach und nach auflöst? Wie zahlreiche Versuche und Nachahmungen gezeigt haben, kann diesbezüglich allerdings Entwarnung gegeben werden. Cola bewirkt lediglich eine Verfärbung des Fleisches. Um wirkungsvoll Zersetzungsprozesse stattfinden zu lassen, ist die im Cola enthaltene Phosphorsäure zu schwach und in einer viel zu geringen Konzentration enthalten. Allerdings sind große Mengen von kohlesäurehaltigen Limonaden, die alle einen sauren Charakter haben, der Genesung einer bereits gereizten Magenschleimhaut nicht gerade förderlich. Um den Unterschied zwischen Cola und der Magensäure zu verdeutlichen, mit der die Magenschleimhäute ansonsten fertig werden müssen, dient ein anderer Versuch.

Magensäure zersetzt

Wird ein Stück rohes Fleisch mit konzentrierter Salzsäure in Kontakt gebracht, kommt es bereits nach kurzer Zeit zu deutlichen Verätzungen. Es ist sowohl eine Verfärbung als auch das regelrechte Zerfleddern des Muskelgewebes zu beobachten. Damit tut die Säure, was sie soll: Sie zersetzt unsere Nahrung. Die potentielle schädigende Wirkung der Magensäure ist also weitaus gravierender als die von Cola. Ein intakter Magen ist gegen den Säureangriff wirkungsvoll durch die Magenschleimhaut geschützt. Übermäßigem Cola-Konsum werden zahlreiche gesundheitliche Beeinträchtigungen zugeschrieben. Bezüglich Magenverstimmungen soll es allerdings auch eine positive, wohltuende Wirkung entfalten. Es kann in Maßen genossen den Magen entspannen und die Wiederaufnahme von Kochsalz ankurbeln - eine wichtige Maßnahme zur Regeneration des Elektrolythaushalts im menschlichen Körper.

Die Gefahr lauert an anderer Stelle

Zwar sind keine direkten Schädigungen der Magenschleimhaut oder gar die Bildung von Magengeschwüren durch den Konsum moderater Mengen Cola zu erwarten, jedoch birgt der süße Verführer gleich eine ganze Anzahl anderer Gefahren, insbesondere bei regelmäßigem und häufigem Verzehr. Die im Cola enthaltene Phosphorsäure steht im Verdacht, die Kalziumaufnahme in das Knochenskelett zu behindern und eine Erkrankung an Osteopenie (Abnahme der Knochendichte) und im weiteren Verlauf an Osteoporose zu fördern. Darüber hinaus zählt Cola, wie alle anderen zuckerhaltigen Getränke, zu den Dickmachern Nummer eins in unserer modernen Konsumgesellschaft. In einem Liter Cola sollen sage und schreibe 38 Stück Würfelzucker enthalten sein. Wer sich die Mühe macht und diese 38 Würfel aufeinanderschichtet, wird sich der Problematik schnell bewusst. Wer permanent zuckerhaltige Limonaden wie Cola trinkt, tut auch seinen Zähnen nichts Gutes. In der Mundhöhle wird permanent ein aggressives Milieu aufrecht erhalten, das bereits im Kindesalter zu gravierenden Schädigungen der Zähne führen kann.

Dr. A. Sackmann Dr. Andreas Sackmann
Gesundheitsredakteur

aktualisiert am 02.12.2016
-

24 Fragen zu Notoperation am Magen

?
  1. Wie lang beträgt die Heilungsdauer eines Magengeschwürs?
  2. Wie erfolgt die Ernährung nach einer Magenblutung?
  3. Wann ist bei einem Magengeschwür eine Operation sinnvoll?
  4. Inwiefern kann Krebs hinter einer Magenblutung stecken?
  5. In welchen Fällen ist bei einer Magenblutung eine Operation unumgänglich?
  6. In welchen Fällen kann eine Magenblutung tödlich verlaufen?
  7. Inwiefern begünstigen Rauchen, Alkohol und Kaffee eine Magenblutung bzw. ein Magengeschwür?
  8. Inwiefern ist beim Erbrechen von Blut immer eine Magenblutung die Ursache?
  9. Inwiefern kann Cola die Magenschleimhaut schädigen, zu einem Magengeschwür oder einer Magenblutung führen?
  10. Können Schmerzmittel eine Magenblutung hervorrufen?
  11. Wann kann eine Anämie (Blutarmut) durch eine Magenblutung bedingt sein?
  12. Wann kann es aufgrund eines Magengeschwürs zu einem Magendurchbruch kommen?
  13. Was ist eine Sickerblutung im Magen oder Zwölffingerdarm?
  14. Welche Anzeichen deuten auf ein Magengeschwür hin?
  15. Welche Anzeichen lassen auf eine Magenblutung (Blutung im oberen Gastrointestinaltrakt) schließen?
  16. Welche Folgen hat ein Magendurchbruch?
  17. Welche Medikamente helfen bei einem Magengeschwür oder einem Zwölffingerdarmgeschwür?
  18. Welche Sofortmaßnahmen müssen bei einer Magenblutung erfolgen?
  19. Welcher Zusammenhang besteht zwischen Bauchspeicheldrüsenkrebs und Magenblutungen?
  20. Welcher Zusammenhang besteht zwischen einer Leberzirrhose und einer Blutung im Magen bzw. in der Speiseröhre?
  21. Wie kann der Arzt eine Magenblutung über eine Magenspiegelung (Endoskopie) stillen?
  22. Wie kann man ein Magengeschwür selbst behandeln?
  23. Wie lange dauert der Krankenhausaufenthalt bei einer Magenblutung?
  24. Woran lässt sich ein Magendurchbruch erkennen?
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Notoperation am Magen

?
fragt Izabela   vor ~ 1 Jahr  538

Hallo. Mein Mann leidet seit über 20 Jahren an Geschwüren am Zwölffingerdarm. Oft wurde schon eine Magenspiegelung gemacht und anschließend nur ... mehr

?
Perforierte Geschwür   Offene Frage
fragt vonbraun   vor ~ 1 Jahr  129

hallo!ich wurde von perforierte geschwur operiert ,ich habe eine bitte, können sie mich helfen mit eine diät für lange zeit.respekt.

 
sagt Cornelia198   vor > 4 Jahre  3225

Ganz schwer zu sagen. Wenn er auf Intensivstation liegt, noch schwerer zu sagen, weil er dann mit Sicherheit noch in kritischem Zustand ist. Was sagen ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Allgemeinchirurgie » Notoperation am Magen

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Ärzte
Dr. N. Saymé
Frauenarzt
in 30169 Hannover
Portrait Ulrich Möckel, PRIVATPRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE UND FUNKTIONELLE NASENCHIRURGIE, Münster, HNO-Arzt U. Möckel
HNO-Arzt
in 48149 Münster
Portrait Dr.med. Michael GJ Schedler, Germanamerican Hospital, Ramstein, HNO-Arzt Dr. M. Schedler
HNO-Arzt
in 66877 Ramstein
Alle anzeigen Zufall